Zum Inhalt springen

Änderung bei BSV-Formularen!

Es gab kleinere Änderungen an den BSV-Formularen. Von nun an, müssen die neuen Vorlagen verwendet werden!

Die aktuellen Vorlagen befinden sich bei uns auf der Homepage im Downloadbereich. Konkret geht es darum, dass neben dem offiziellen Kursnamen (Aus-und Weiterbildung kurz) auch der Interne (Teamweekend Musterhausen) angegeben werden muss.

Du weisst nicht, was mit „BSV-Formulare“ gemeint ist? Das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) leistet einen grossen finanziellen Beitrag an eure Weiterbildungen, wenn ihr sie entsprechend mit einem Gesuch, welches diese Formulare beinhaltet, einreicht.

Der Cevi Schweiz hat einen Vertrag mit dem BSV, der abschliessend bestimmt, welche Ausbildungs-Kurse vom BSV mitfinanziert werden durch den Kredit zur Jugendförderung.

Ihr könnt mit dem Kursabschlussformular und den gewünschten Beilagen (siehe Downloadbereich, Hilfsmittel, BSV) eure Weiterbildungen, welche ihr durchführt, bei uns auf dem Seki einreichen (es ist wichtig, dass ihr den Weg über uns geht, da wir die Vorprüfung übernehmen), wir leiten es dann weiter und wenn es vom BSV akzeptiert wird, erhaltet ihr pro TN pro Tag CHF 20.00. Weitere Infos und wie du das Gesuch einreichen musst, findest du im BSV-Leitfaden, auch im Downloadbereich.

Meldet eure Weiterbildungen, welche ihr durchführt, an. Es lohnt sich.

Alle Weiterbildungen, welche von Januar bis Juni 2014 stattfanden müssen bis am 15. Juli 2014 bei uns auf dem Seki sein.