Zum Inhalt springen

Sekiblog 33/2015

Und schon sind die Ferien bereits wieder vorbei!

Nach zwei Wochen Strand, Meer und nichts tun, begann ich am Mittwoch wieder mit der Arbeit. Ich war gespannt wie viele Mails ich während meiner Abwesenheit erhalten hatte und was sonst noch so auf mich wartete. Natürlich freute ich mich auch auf Carol, da sie in ihren Flitterwochen war, haben wir uns 4 Wochen nicht gesehen.

Ich nahm mir zuerst Zeit um die Arbeit zu planen und mir einen Überblick darüber zu verschaffen. Zuerst beantwortete ich alle Mails die reingekommen sind und arbeitet an „conTact“ weiter. Am Nachmittag setzten Carol und ich ihr neues Stehpult zusammen und räumten alles um. Da vor den Ferien der Drucker nicht funktioniert hatte, probierte ich dort noch einiges aus und dies mit Erfolg.

Da ich am Freitagmorgen PA hatte, bereitete ich mich am Donnerstag darauf vor. Da bereits das erste Jahr der Praxisausbildung vorbei ist, wertete ich die Kompetenzerwerbsplanungen aus. Da am Sonntag ZM2 Sitzung ist, druckte ich mir den Wochenplan aus und machte mir Gedanken, welche Lektionen ich gerne übernehmen möchte.

Am Freitag kam Fränzi und wir werteten die Kompetenzerwerbsplanung zusammen aus und unterhielten uns auch noch über die weitere Ausbildung. Wie immer nahm ich mir am Ende des Arbeitstages Zeit für den neuen Wochenplan und auch für den Wochenrückblick.

Das wars von meiner Seite. Allen ein schönes Weekend.

Eure Minion