Zum Inhalt springen

Seki-Blog 36/2015

Am letzten Wochenende habe ich im ZM2 meinen ersten OL ausgesteckt. Ob die Teilnehmer die richtigen Fähndli gefunden haben, erfährst du, wenn du weiterliest…

Bereits gehört das ZM2 der Vergangenheit an. Es ist schon krass, wie schnell die Zeit vergeht. Genau, du willst ja noch wissen ob die Teilnehmer die Fähndli gefunden haben. Also es war so, wir waren in Lenzburg im Pfadiheim und ich habe sechs verschiedene Punkte auf der Karte markiert, wo jeweils immer vier Fähndli standen. Die Aufgabe der Teilnehmer war es, das richtige Fähndli zu finden und dessen Nummer zu notieren. Und siehe da, sie haben sich die richtigen Zahlen notiert und ich bin stolz auf mich, dass es funktioniert hat. Neben Kartenkunde waren wir mit den Themen Natur und Umwelt, Pionier und Psychologie beschäftigt. Es war ein cooles Weekend und ich hoffe, die Teilnehmer konnten einiges an Know How mitnehmen.

Die meisten Kurse benötigen Material vom Seki, sei dies eine Bürokiste, eine Apotheke oder Unterlagen. Nach jedem Kurs wird das zurückgebrachte Material geprüft und wenn nötig ergänzt, damit es für den nächsten Kurs bereits ist. Darum habe ich in dieser Woche mit Carol das ZM2 Material verräumt und das Material für den Expertenkurs bereitgestellt. Da bei mir am 14.9.15 das 3. Semester an der FHNW beginnt und ich wieder neue Kompetenzerwerbsplanungen abgeben muss, habe ich mir genügend Zeit für die Überarbeitung der letzten KEP genommen.

An der Teamsitzung haben sich Carol, Nico und ich über unsere Arbeiten ausgetauscht und besprochen, was wir alles aus unserem Sitzungszimmer entsorgen wollen und was nicht. Ich habe mich danach dieser Arbeit angenommen und alles entsorgt und verräumt.

In dieser Woche habe ich mir speziell Zeit für unsere Homepage genommen und von jeder Arbeitsgruppe eine Kurzbeschreibung aufgeschaltet. Du findest diese unter Portrait -> Regionalverband. Zum Thema Freiwilligenarbeit im Cevi habe ich auch eine Seite veröffentlicht, die du unter Portrait -> Freiwilligenarbeit findest. Viel Spass beim Anschauen.

Natürlich habe ich noch an vielen weiteren Sachen wie Open Night oder „conTact“ gearbeitet, aber wenn ich über alles so detailliert schreiben würde, dann hätte ich gar nicht genügend Platz :).

Nun wünsch ich allen ein schönes Wochenende.

Eure Minion