Zum Inhalt springen

Das Change Agent Programm des World YMCA bildet im zwei-Jahres-Rhythmus junge Menschen aus allen YMCA Nationalverbänden aus, um sie zu befähigen an Entscheidungsprozessen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene teilzunehmen.

Auch der Cevi Schweiz hat die Möglichkeit engagierte CevianerInnen für das Programm zu nominieren. Möchtest du etwas bewegen im Cevi, suchst du nach neuen Herausforderungen und hast du Zeit dich für dieses 2-jährige Ausbildungsprogramm zu verpflichten? Dann suchen wird dich!

Seraina Hauser und ich (Julia Petrig), waren Change Agents von 2014-2016 und behaupten beide, dass diese Erfahrung eine der wertvollsten in unserem Leben war! Nun habt Ihr dies Chance!

Wir bieten:
Internationale Erfahrung
Ausbildung in den Bereichen: Strategische Planung, Projektmanagement, Geschichte des World YMCA und vers. Internationaler Realitäten & gesellschaftlichen Problemen
Die Gelegenheit ein internationales Netzwerk aufzubauen
Möglichkeit der Projektrealisierung
Partiell Deckung der Reisekosten
Wer möchte sich schon nicht Change Agent nennen dürfen 😉

Wir erwarten:
Aktive Teilnahme am Ausbildungsprogramm. Das Programm ist aufgebaut aus:

Regionalen Training mit allen Change Agents aus Europa (Auswahlmöglichkeiten zwischen 15.-19. Juni 2017 Schweiz, 25.-29. Mai 2017 Paris, 13.-17. April 2017 Norwegen)

Weltweites Change Agents Treffen
1.-10. Sept. 2017 Portugal

Teilnahme und Mitwirkung am World Council 2018 (Generalversammlung des World YMCA mit ca. 3000 Pers.) vom 8.-14. Juli 2018 Thailand

E-Learning & Assignment (Aufwand ca. 15h/Jahr)

Alle Change Agents aus der Schweiz setzen ein Projekt im Cevi Schweiz um, welches zur Strategie des Cevi Schweiz und des World YMCA passt. Dabei wirst du vom Cevi Schweiz und seinen Mitgliederorganisationen unterstützt.

Evtl. Mitarbeit in einem Gremium auf nationale oder regionaler Ebene

Mentoring; du bekommst einen Mentor aus einem anderen Land zugeteilt, welcher dich im berät, unterstützt und zur Seite steht während dem Change Agent Programm und darüber hinaus (Aufwand nach Bedarf)

Finanzierung der Reisekosten

Der Cevi Schweiz bzw. seine Partner kommen für die Konferenz- & Unterkunftskosten in Mehrbettzimmern auf. Die Reisekosen müssen von den Teilnehmern selber getragen oder nach einer alternativen Finanzierungsmöglichkeit gesucht werden. (Falls dies ein Problem sein sollte, bitten wir dies auf der Anmeldung zu vermerken (Kreuz setzen für finanzielle Unterstützung) und nicht vollständig auf die Bewerbung zu verzichten).

Ich hoffe sehr, wir konnten dir dieses einmalige Angebot schmackhaft machen! Bei weiteren Fragen melde dich bei Julia Petrig v/o Galina
Ansonsten freuen wir uns das ausgefüllte Bewerbungsformular per Mail zu erhalten.

application_form_change_agents_switzerland

Text verfasst von Julia Petrig v/o Galina und übernommen von Tamara Häusermann.