Zum Inhalt springen

Seki-Blog 48/2016

Früh wird es dunkel, Glühweinduft liegt in der Luft… es weihnachtet…

Heute gibt es für euch einmal ein Weihnachtsgedicht, damit ihr am 6. Dezember auch ja den Samichlaus zufrieden stellen könnt 😉

 

 

 

Was isch das für es Liechtli?
Was isch das für e Schyy?
Dä Chlaus mit de Latärne
Gaht grad de Wald durii.

Sie Esel dä isch glade, er rüeft ia, ia!
Hüt dörfi mit em Meischter, e mol
is Städtli gah!

Im Sack da hetz viel Nusse, au Tirgel
Zimmetstärn, die trägi für en zähntner und
d Chinder no so gärn.

 

Schöns Wuchenänd, eui Manuela