Zum Inhalt springen

Crescendo – Wir sagen DANKE!

Während den letzten hundert Tagen haben wir mit einer Crowdfunding-Aktion für das Projekt Crescendo gesammelt um gemeinsam die erste Finanzierungsetappe von 5’000 Franken zu erreichen.

Nach einem guten Start-Monat verlief die Finanzierungsaktion dann etwas harziger. Ausserdem bevorzugten es einige SpenderInnen, ihren zweckgebundenen Beitrag für das Projekt Crescendo direkt auf unser Spendenkonto zu überweisen.

So konnten wir bis Ende Jahr die folgenden Beträge für das Projekt „Crescendo“ sammeln:

  • 2059.- Franken von Privat-SpenderInnen über die Crowdfunding-Aktion
  • 1500.- Franken von Privat-SpenderInnen zweckgebunden auf unser Spendenkonto

Zusätzlich zu diesen Spenden von Privatpersonen haben wir zwei grosse zweckgebundene Spenden aus der Auflösung einer nicht mehr aktiven Cevi-Gruppe (keine Abteilung) und dem Ertrag aus einem Hausverkauf erhalten.
Ein Teil dieser zweckgebundenen Spenden wurden ebenfalls über die Crowdfunding-Aktion einbezahlt, so dass wir dort das Finanzierungsziel erreichen konnten und den erlangten Beitrag erhalten werden.* (Das Erreichen des Finanzierungsziel ist bei einer Crowdfunding-Aktion Bedingung dafür, dass der Betrag ausbezahlt wird. Ansonsten werden die Spenden zurück an die Absender vergütet.)

Wir danken allen, welche das Projekt Crescendo finanziell unterstützt haben, ganz herzlich! Weitere Informationen zum Projektstand folgen in Kürze.

*Weitere Informationen dazu folgen in der Jahresrechnung 2018, welche an der Delegiertenversammlung am Freitag, 15. März 2019 vorgelegt wird.

Bild: Lizenzfreies Bild von Pexels.com