Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Anlässe’

Fondue im Wald

„En Funkä esch scho gnuäg zom es böimigs Füür azünde…“, um im Wald in der Funkä-Community ein feines Fondue zu bruzeln… uns durch einen Gedankenanstoss bereichern zu lassen… und einfach ein gemütliches Beisammensein zu geniessen. Weiterlesen

Dankeschön mit Stil: Der Countdown läuft…

Am Freitag ist es soweit und unsere Köche legen sich für euch ins Zeug. Für Spätzünder haben wir noch 10 Plätze, die ihr per Mail an sarah@cevi-agsoluzg.ch für euch und eure Cevi Freunde kapern könnt. Es gilt: De schneller isch de gschwinder.

Weiterlesen

Perspektivenwechsel

Ein Gedanke zum Advent

Advent heisst Warten. Nein, die Wahrheit ist...

Weiterlesen

Das Seki schliesst 2018 die Türen

Das Sekretariat des Cevi-Regionalverbands AG-SO-LU-ZG ist aufgrund der Weihnachts-/Neujahrsferien bis am 6. Januar geschlossen. Weiterlesen

Gesucht: GKu GruppenleiterInnen

Möchtest du gerne Kurserfahrung sammeln? Wir vom Kursteam für den GKu im Frühling 2019 (Kursdaten) suchen dringend Gruppenleiter, die gerne mit uns eine Woche verbringen würden! Weiterlesen

Ein Dankeschön mit Stil

Rechtzeitig auf den morgigen ‚internationalen Tag der Freiwilligen‘, sagt der Cevi Regionalverband AG-SO-LU-ZG seinen Freiwilligen: Herzlichen Dank für den Einsatz in unserer Region! – und lädt dich am 11. Januar 2019 zu unserem ‚Dankeschön mit Stil‘ ein. Weiterlesen

YMCA 175 – London

Vom 4. bis 8. August 2019 organisiert der YMCA Europe zur Feier des 175. Jubiläumsjahres des YMCA einen Event in London. Wenn du dich bis am 14. Dezember 2018 anmeldest, profitierst du von einem Early-Bird Ticket.  Weiterlesen

Jahresplan 2019

Die Cevi RV AG-SO-LU-ZG Termine 2019 sind aufgeschaltet

Weiterlesen

Impressionen: Seki Reopening

Nach der langer Ausräum- und Umgestaltungsphase im Seki konnten wir gestern mit einer geniale Truppen von Freiwilligen unsere Region das Reopening des Sekis feiern. Weiterlesen

Rückblick VTT vom 2. Juni 2018

Der diesjährige Verbandstrefftag stand unter dem Motto „Zäme bewege mer Grosses“ und es ging darum möglichst viele KM zurückzulegen. Weiterlesen