Zum Inhalt springen

Projekt Crescendo

Es geht los!

Im April 2019 habe ich meine Stelle als Crescendo-Verantwortliche angetreten. Nutzt mich als Anlaufstelle, wenn ihr eure Abteilung zum Wachsen bringen wollt. Gerne diskutiere ich mit euch verschiedene Möglichkeiten und unterstütze euch bei der Aufgleisung von Projekten. Wachstum wird nicht (nur) am Schreibtisch gemacht, also holt mich zu euch!

Karin Rey v/o Paprika
karin@cevi-agsoluzg.ch


Projektbeschreibung

Bei den folgenden Fragen ist Crescendo eure Anlaufstelle:

Fragen rund ums Team:

  • Habt ihr im Leiterteam eine ungleiche Verteilung der Arbeitslast? Bleiben viele Posten an wenigen Personen hängen? Chancen: Ein überlasteter Leiter knickt schnell ein – umgekehrt bleibt länger im Cevi, wer sich dort auch einbringen kann.
  • Schrumpft eure Anzahl an Anlässen (z.B. Unterhaltungsabend, Spaghettiplausch) und die Anzahl Ämtli (z.B. Zeitungsverantwortung, Organisation von Teamevents) langsam und unbemerkt? Chancen: Mit steigender Sichtbarkeit nach Aussen steigt auch die Wahrnehmung der Cevi-Arbeit in der Bevölkerung.
  • Gehen euch viele Kinder beim Sprung vom Teilnehmer ins Leiterteam verloren? Chancen: Der „Übertritt“ ist ein wichtiger Moment, hier werden wichtige Cevi-Weichen gestellt.
  • Hören eure Leiter schon in frühen Jahren mit ihrer Tätigkeit im Team auf? Sind sie als Ehemalige daraufhin unauffindbar? Chancen: Auch Ehemalige können eine wichtige Stütze beim Durchführen von Anlässen sein.
  • Sind eure Teilnehmer- und Leiterzahlen in der Schieflage? Chancen: Dieser Nachteil kann auch zur Stärke werden, da mit einem geballten Leiterteam oder einer grossen Kinderschar auch einige Türen aufgehen.

Fragen rund um die Teilnehmer:

  • Ihr wollt eine Fröschli-Abteilung aufbauen um das Cevi-Angebot bereits bei den Kindergärtnern bekannt zu machen? Top: Mit den Fröschli wird die Cevi plötzlich planbar, da ihr bereits wisst, welche Kinder nach den Sommerferien gerne zu „den Grossen“ kommen wollen.
  • Ihr wollt eure Abteilung im Dorf bekannter machen, damit die Cevi allen ein Begriff ist? Top: Manchmal zeigen kleine Änderungen bereits Wirkung – oder ein grosser Anlass mit grosser Strahlkraft kann eure Bekanntheit für längere Zeit sicherstellen.

Fragen rund um die Kirche:

  • Wollt ihr Synergien besser nutzen? Chancen: Eure Ortskirche hat sicher bereits Angebote für Kinder und Jugendliche, die als Anknüpfungspunkte dienen können.
  • Möchtet ihr Mitarbeitern der Kirche häufiger begegnen? Chancen: Unverbindliche Treffen schaffen Vertrauen, denn wer sich kennt, hilft sich auch gerne.

Bring deine Ideen ein:

  • Hast du Ideen für einen tollen Leiteranlass, den man zusammen mit anderen Abteilungen durchführen kann? Teile sie mir mit!
  • Habt ihr in eurer Abteilung etwas, das besonders gut läuft? Behaltet es nicht für euch!
  • Das müsste man mal ändern in der Cevi AG-SO-LU-ZG! Ja, was denn? Schreibt mir!
  • Kennt ihr eine Ortschaft, an der eine Cevi überfällig ist? Lasst es mich wissen.

Crescendo sucht Kirchgemeinden!

Wir sind auf der Suche nach Kirchgemeinden, die Interesse an der wertvollen Cevi-Jugendarbeit haben! Chancen: Die Cevi ist ein Ort für junge Menschen, die sich gegenseitig unterstützen und vertrauen, für Toleranz und Respekt eintreten und Kindern einen wertschätzenden Rahmen bieten wollen. Christliche Werte werden im Cevi grossgeschrieben und gleichzeitig werden viele Begegnungsorte geschaffen.


Projekt-News


Projektbeschreibung

Die Projektstelle Wachstum wurde an der DV 2018 genehmigt, woraufhin eine engagierte Begleitgruppe den konkreten Arbeitsauftrag ausgearbeitet hat.

Sowohl die AG Medien/PR, als auch die AG Begleitung sind wichtige Unterstützer für Crescendo.

Eine ausführliche Projektbeschreibung steht hier zum Download bereit (Stand 31.08.2018): Projektbeschreibung Crescendo Cevi Regionalverband AG-SO-LU-ZG WEB