Zum Inhalt springen

Arbeitsgruppe PSA

Wer sind wir?

In unserem Regionalverband nehmen wir uns diesem wichtigen Thema an und fördern die Prävention sexueller Ausbeutung (PSA) durch Sensibilisierungsmassnahmen, Ausbildung unserer LeiterInnen und durch Öffentlichkeitsarbeit. Es ist uns ein Anliegen unser Wissen zu diesem Thema weiterzugeben.


Was machen wir?

  • Kurslektionen
  • einen AL-Life gestalten
  • Beratung und Begleitung
  • Weiterbildungen

Links

Fachstellen Prävention

  • Mira (Fachstelle für Prävention sexueller Ausbeutung im Freizeitbereich)

Auskunft

Bei Interesse an einer Mitarbeit oder bei Fragen kann man sich über das Seki-Mail oder Telefon 062 296 74 40 bei uns melden.